Thüringen-Barrio im Volkspark Altona

Ihr findet uns in unserem Barrio auf dem Camp im Volkspark Altona in Hamburg. Kommt vorbei und schließt euch uns an! Per Telefon zu erreichen sind wir außerdem unter 0151 52225109.

Aktueller Stand & Wichtige Kontakte

Anreise

Bisher gibt es folgende öffentliche Anreisetreffpunkte:

  • 5.7.2017, 13:45 Uhr, Hauptbahnhof Erfurt
  • 5.7.2017, 15.30 Uhr, Hauptbahnhof Erfurt
  • 5.7.2017, 23 Uhr, Weimar Hauptbahnhof (Fahrt mit dem 23 Uhr Flixbus, Ankunft 08:15)
  • 6.7.2017, 15:45 Uhr, Erfurt Hauptbahnhof

Wenn ihr noch einen Treffpunkt habt den ihr veröffentlichen wollt damit sich andere anschließen können dann schreibt uns!

Thüringen-Barrio

Die Polizei ver-, bzw. behindert trotz gerichtlicher Genehmigung weiterhin das antikapitalistische Camp. Daher kann es sein, dass wir mit unserem Thüringen Barrio versuchen kurzfristig auf das spektrenübergreifende Protestcamp im Altonaer Volkspark umzuziehen. Haltet euch also über den Stand der Camps bei g20camp.noblogs.org und g20-camp.de auf dem Laufenden. Sobald wir den Standort des Thüringen-Barrios wissen werden wir ihn hier veröffentlichen. Außerdem könnt ihr uns über das Thüringen-Barrio Infotelefon erreichen und den Standort erfragen.

Thüringen-Barrio Infotelefon

Kontakt zum Thüringen-Barrio gibt es von Dienstagabend (4.7) bis Sonntag (9.7) unter 0151–52225109.

EA

Bei politischen Aktionen kommt es oft zu Problemen mit der Polizei. Der Ermittlungsausschuss ist eine Antirepressionsstruktur, die euch hierbei während und nach Aktionen unterstützt. Wenn nötig auch in Zusammenarbeit mit solidarischen Rechtsanwält_innen.

Der Ermittlungsausschuss ist erreichbar unter der Nummer: +49(0)40 432 78 778

Weitere Infos zum EA findet ihr unter g20ea.blackblogs.org. Viele Infos und Tipps gegen Repression gibt es in der Broschüre Was tun wenn’s brennt der Roten Hilfe. Um mit der eigenen Bezugsgruppe gut und entsprechend eurer Wünsche und Bedürfnisse agieren zu können lohnt sich außerdem ein Blick in den Bezugsgruppenreader.

In diesem Sinn: G20 Entern! Wir sehen uns in Hamburg.

Jena Demonstration 24.06 | Stop All Deportation | Smash the G20 Summit of Vampires and Mothers of all bombs

Die Refugee Community Jena ruft zu einer „Stop Deportation Parade!“ im Protest gegen den G20 Gipfel und die Kriege gegen Geflüchtete auf!

Beginn:
Samstag, 24. Juni 2017 ab 13 Uhr in Jena
Treffpunkt ist der Johannisplatz
Die Demonstration selbst startet um 16 Uhr

Weitere Informationen unter:

http://www.thevoiceforum.org/node/4366

Treffen zu Thüringer-Barrio-Planung

Wir möchten uns in Hamburg als Gesamtgruppe in einem Thüringer Barrio auf dem Camp organisieren. Auf diesem Treffen wollen wir besprechen, wie wir unser Barrio organisieren und was wir alles einpacken müssen. Wenn du Lust hast, mit uns in Hamburg Teil des Thüringer Barrios zu werden, komm zum nächsten Treffen:

Dienstag, den 20. Juni, 19 Uhr im Nordpark in Erfurt (parallel zur Küfa und zum Spieleabend der l50)

Heute 2. Treffen zur Reiseplanung

2. Treffen zur Reiseplanung

Auf dem ersten Treffen haben wir uns darauf verständigt, dass wir die Anreise nach Hamburg in Bezugsgruppen organisieren und diese mit der Bahn nach Hamburg reisen. Über diese Planung hinaus möchten wir jedoch gerne noch darüber beraten wie wir uns in Hamburg als Gesamtgruppe in der möglichen Campstruktur einbringen und in welcher Rolle wir uns dabei begreifen. Wenn du also Interesse hast mit nach Hamburg zu kommen und dich eventuell auch einer Bezugsgruppe und uns als Gesamtgruppe anzuschließen, komm zu unserem zweiten Treffen:

6. Juni, 20 Uhr, L50, Lassallestraße 50, Erfurt